Unsere pädagogischen Schwerpunkte

Gesundheitserziehung

Zum körperlichen Wohlbefinden benötigt ein Kind eine ausgewogene Ernährung, die dem Körper gibt was er für sein Wachstum und für eine gesunde Entwicklung braucht.
Gesundheit und körperliches Wohlbefinden sind auch eng mit Wahrnehmungserfahrungen und regelmäßiger Bewegung verknüpft.

 

  • In unserer Einrichtung fördern wir die Kinder durch ein vielseitiges und regelmäßiges Bewegungsangebot.
  • Täglich nutzen wir unser Außengelände, mehrmals im Jahr gehen wir in den Wald.
  • Unser Team hat an der Weiterbildung „Jolinchen“ von der AOK teilgenommen. Schwerpunkte dieses Projektes sind seelisches Wohlbefinden, Bewegung und Ernährung.
  • Täglich bieten wir den Kindern unserer Einrichtung frisches Obst und Gemüse zum Frühstück an. Ungezuckerte Getränke stehen immer zur Verfügung.
  • Wir arbeiten mit der Zahnprophylaxe vom Gesundheitsamt zusammen. Mehrmals im Jahr wird so mit den Kindern die richtige Zahnpflege geübt.
  • Wir achten auf Körperhygiene vor und nach den Mahlzeiten, sowie nach dem Toilettengang.
  • Durch Wahrnehmungsangebote, Achtsamkeit und Selbstbestimmung, fördern wir die Kinder in der Selbstwahrnehmung. Wir trauen ihnen zu, selbst zu spüren wann sie Hunger und Durst haben, ob sie frieren oder schwitzen, ob sie sich wohl oder unwohl fühlen und unterstützen sie darin, Entscheidungen für sich zu treffen.